Implantologie

Implantologie ist die Lehre von Implantaten. Im zahnärztlichen Bereich ist ein Implantat ein biologisch optimal verträglicher Titan- oder Zirkonoxidkörper (Schrauben oder Zylinderimplantat), der in den Knochen eingebracht als künstliche Zahnwurzel dient. Diese Titanwurzel hält später die Zahnkrone oder eine Brücke. Fest verankerte "Dritte Zähne" sind so natürlich im Aussehen und Anfühlen; Sie könnten vergessen, dass Sie jemals einen Zahn verloren haben. Was Sie im Rahmen einer Implantation erwartet, was es kostet und wie gut die Langzeitprognose ist, finden Sie unter FAQ Implantologie. Oder klicken Sie auf www.implantat-berater.de.

implantologie

 

AKTUELLES

Neuer Fortbildungsbeitrag in der DFZ 2017
» Die schwere chronische Parodontitis
Zwei Falldarstellungen mit unterschiedlichen Therapiekonzepten

Mehr dazu auch auf der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Parodontologie am Freitag, den 22.9.17 in Dresden.
Dr. med. dent. Margret Bäumer, M.S.D. (USA)
Bismarckstrasse 12 | 50672 Köln
Fon 0221.80 11 930 | info@drbaeumer.de